Neurolinguistisches-Programmieren
einfach erklärt

Was ist NLP?

N = Neuro L = Linguistisch P = Programmieren

Egal ob im Privatleben oder im Business

Entdecken Sie Neue
LebensPerspektiven durch NLP!

Neurolinguistisches Programmieren beschreibt die wesentlichen Prozesse, wie Menschen sich und ihre Umwelt wahrnehmen, diese Informationen verarbeiten, auf dieser Grundlage fühlen und handeln und dementsprechend miteinander kommunizieren, lernen und sich verändern. NLP steht grundsätzlich für ein positives und hoffnungsvolles Menschenbild und ist in den Vorgehensweisen durchgängig ziel- und lösungsorientiert.

Je nachdem, wie wir uns und unsere Umwelt wahrnehmen und interpretieren, wie wir denken, fühlen und dies bewerten, kann eine Situation als angenehmen und wohltuend oder als schwierig und belastend wahrgenommen werden.

Einer der wichtigsten Grundgedanken lautet:


„Wohin die Aufmerksamkeit geht, geht auch die Energie”

Definition NLP – Neurolinguistisches Programmieren

Wenn Sie die drei Buchstaben in eine gängige Suchmaschine eingeben, werden Sie mehr als 45 Millionen Treffer erhalten. Wenn Sie sich mit Anwendern oder Absolventen einer NLP-Ausbildung unterhalten und diese Menschen fragen, was NLP ist oder was darunter zu verstehen ist, werden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Antworten bekommen. Wenn Sie sich durch Literaturlisten durcharbeiten und Einblick in Fachbücher nehmen, werden Sie erstaunt darüber sein, wie viele unterschiedliche Definitionen und Erklärungen Sie zu diesem Thema erhalten werden. Und wahrscheinlich sind alle diese Treffer, Antworten, Definitionen und Erklärungen womöglich sogar richtig. Klingt komisch? Könnte aus der NLP-Perspektive jedoch stimmen! Denn …

„Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die wirkliche Wirklichkeit ist.“ – Paul Watzlawick

Und damit sind wir schon mittendrin…

Was versteht man unter Neurolinguistisches Programmieren (NLP)?

Neurolinguistisches Programmieren setzt sich aus drei verschiedenen Bereichen zusammen, wie schon die Abkürzung  sagt.

N steht für Neuro und bedeutet, die Aufnahme und Verarbeitung von Informationen durch unser Nervensystem.

Der zweite Bereich ist die Sprache, Linguistik, die wir benutzen, um mit anderen Menschen zu kommunizieren.

Der dritte und letzte Bereich ist das Programmieren, dies meint eine systematische und zielorientierte Veränderung des eigenen Verhaltens.

was ist nlp

Eine Erklärung für die enorme Spannweite der Themen, könnte in den NLP-Wurzeln liegen. Diese reichen zurück zur Psychologie und Psychotherapie, zu den Sprachwissenschaften und zur Mathematik und sogar bis zu den Computerwissenschaften und vielen weiteren Einflüssen.
Genauso vielfältig und weit gefächert sind deshalb auch die Anwendungsmöglichkeiten, die Nutzbarkeit und die Vorteile die wir durch die Anwendung hochwirksamer Techniken, Methoden und Werkzeuge haben, die uns

Der Ursprung und Erfinder

Richard Bandler, John Grinder und Frank Pucelik sind die Begründer des Neurolinguistischen Programmierens. Sie entdeckten, wie es Personen gelang in ihren Gebieten besondere Leistungen zu erzielen und daraufhin begannen sie diese Menschen zu modellieren, also Muster zu erkennen, die diese Personen nutzten, um ihre Ziele zu erreichen. Unter anderem fragten sie sich, warum einige renommierte Psychotherapeuten bei der Behandlung ihrer Patienten so erfolgreich waren und andere nicht. Daraufhin entwickelten sie ein Konzept, welches die Kommunikation, das Lernen und die persönliche Veränderung fördert. Sie nannten dieses Konzept “Neurolinguistisches Programmieren”.

Bandler, Grinder und Pucelik entwickelten Workshops und Seminare und lehrten Studenten. Besonderen Ruhm erlangten sie durch das Modellieren von Hypnotherapeut Dr Milton Erickson, Familientherapeutin Virginia Satir und Gestalttherapeut Fritz Perls.

Grundlagen

Seit mehr als 50 Jahren gibt es NLP und die Wurzeln und die Einflüsse reichen sogar noch viele Jahre weiter zurück. Diese Methode wird weltweit gelehrt und der Erfolg ist in den hochwirksamen Techniken und Strategien begründet, mit denen viele Menschen ihre Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen so verbessert haben, dass sie dadurch ihr Leben positiver, erfolgreicher und selbstbestimmter gestaltet haben.
In den NLP-Vorannahmen ist einerseits die Philosophie  begründet und gleichzeitig sind damit Spielregeln festgelegt worden. Sie wurden zum größten Teil von Menschen übernommen, die auf ihrem Gebiet außergewöhnliche Resultate erzielt haben. NLP ist damit nicht nur eine Sammlung effektiver Werkzeuge sondern gleichzeitig auch eine nützliche Einstellung für unsere persönliche Weiterentwicklung.

Jedes Gehirn schafft sich seine eigene Sicht auf die Welt, indem es auf Impulse reagiert. Diese Reaktion und die damit verbundenen Emotionen sind von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Unterschiedliche Menschen gehen also mit der gleichen Situation völlig verschieden um.

Was sind die Ziele von NLP?

Grundsätzlich ist das Ziel, dass eine effizientere Kommunikation zu erlangen. Im Alltag soll bewusster mit Emotionen umgegangen werden können. Es soll die eigene Wahrnehmung geschärft werden und in besserer Qualität kommuniziert werden. Eine positive Denkweise geht damit einher, denn wir reflektieren uns selbst und können persönliche Wahrnehmungsfilter und Wahrnehmungsfilter von anderen aufdecken. Folglich können auch negative Verhaltensweisen nachhaltig verändert werden und die Lösungsorientierung gestärkt werden. NLP kann mich in meiner persönlichen (Weiter-)entwicklung unterstützen.

Zusammengefasst gibt es drei Themenbereiche:

Icon Wahrnehmung

Verbesserte Wahrnehmung
… von sich selbst und der Umwelt

Icon Kommunikation

Wirkungsvolle Kommunikation
… mit sich selbst und mit anderen Menschen

Icon Ziel

Zielgerichtete Entwicklung und Wachstum
… in allen Lebensbereichen

Durch den Werkzeugkasten, der in den Ausbildungen vermittelt wird, kann eine vertrauensvollere Beziehung mit unterschiedlichen Menschen hergestellt werden. Es erleichtert das Verständnis der ganzheitlichen Struktur und Wirkung von Einstellungen, Überzeugungen, Werten und Selbstbildern. Darüber hinaus erweitert es das Verständnis der Wirkung von Sprache und hilft beim prozessorientierten Arbeiten, welches zu dauerhaften Veränderungen führen kann.

Was bringt NLP?

NLP macht Faktoren, die unser Erleben steuern, bewusst. Durch die Ausbildung erlernen Sie Techniken und Methoden, die eine Veränderung hervorrufen und bewirken.

NLP vergrößert das Bewusstsein von Prozessen, die das eigene Erleben steuern und erweitern den Gebrauch der fünf Sinne. Darüber hinaus wird die Fähigkeit sich persönliche Ziele zu stecken und zu formulieren, gefördert. Das Wissen, welches in allen drei Stufen vermittelt wird, dient dazu das Verständnis der zwischenmenschlichen Kommunikationsprozesse zu verfeinern und sich leichter auf die Landkarte des Gegenübers einzustellen.

Ihre Vorteile, wenn Sie eine NLP-Ausbildung absolvieren im Überblick:

Verbesserungen und Erfolge

  • Persönlichkeitsentwicklung
    Entdecken Sie Ihr Potenzial und lernen Sie sich und andere besser kennen.
  • Kommunikationsstrategien
    Schätzen Sie Ihr Gegenüber richtig ein und führen Sie zielgerichtete Gespräche.
  • Selbstpräsentation
    Erkennen Sie Ihre Stärken und überzeugen Sie mit Ihrer Kompetenz.
  • Teambuilding
    Stärken Sie Gruppen und erreichen Sie so gemeinsam und effizient Ihre Ziele.
  • Selbstzufriedenheit
    Ruhen Sie in sich selbst und finden Sie Ihr persönliches Glück
  • Erfolgssteigerung
    Ihr kompetentes Auftreten führt automatisch zur Steigerung Ihrer Erfolgsquote.

DVNLP

MG Seminare DVNLP LogoDer Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V. wurde 1996 gegründet. Er ist (Stand 2018) einer der größten Verbände der deutschen Weiterbildungslandschaft und hat rund 2000 Mitglieder. Der DVNLP hält jedes Jahr einen NLP-Kongress statt, in dem sich NLP-Entwickler,-Ausbilder, -Anwender und -Interessierte treffen, um neue Modelle und Techniken kennenzulernen und über aktuelle Entwicklungen zu sprechen. Die Gründungsvision des DVNLP ist heute, dass sie ihre Mitglieder noch besser unterstützen möchten, deren eigene Visionen zu verwirklichen und ihre Fähigkeiten bestmöglich umzusetzen.

Zentrale Aufgaben sind die Gewährleistung von Qualitätsstandards der Anwender und Ausbilder sowie der Methoden und Verfahren. Des weiteren werden gezielt weitere Forschungsvorhaben gefördert, die die angebotenen Verfahren nach wissenschaftlichen Maßstäben prüfen und absichern und die Nachhaltigkeit und Wirksamkeit gewährleisten.

Der DVNLP hat sich die Ziele gesetzt, Räume zu eröffnen, in denen ein lebendiger Austausch über das Neurolinguistische Programmieren und die angrenzenden Fachgebiete möglich ist. Sie setzen und sichern Qualitätsstandard für sämtliche NLP-Ausbildungen. Außerdem möchten sie die Bekanntheit in der breiten Öffentlichkeit vorantreiben. Zuletzt möchten sie NLP immer weiterentwickeln und die Techniken und Methoden durch wissenschaftliche Maßstäbe stetig gewährleisten.

Grundannahmen – Vorannahmen

Die Vorannahmen beschreiben grundlegende Einstellungen und Grundsätze des Neuolinguistischen Programmierens. Diese wurden von Menschen übernommen, die außergewöhnliche Ergebnisse und Erfolge auf ihrem Gebiet erzielen konnten. Jeder Mensch ist einzigartig in seinem Wesen und in seiner Art zu kommunizieren.

Ausgehend von diesem Gedanken unterstützt das NLP unter anderem mit folgenden Grundannahmen:

  • Alle Menschen sind einzigartig und wir alle erleben die Welt auf unterschiedliche Art und Weise.
    Jeder Mensch ist individuell und hat seine eigene Art zu sein.
  • Geist, Körper und Umwelt sind unüberwindbar miteinander verbunden.
    Unsere geistige Einstellung beeinflusst unser mentales und körperlichen Wohlbefinden. Ebenso beeinflussen unsere Taten auch unser Denken.
  • Jeder Menschen kommuniziert – immer – sei es über die Sprache oder Gestik und Mimik.
    Auch Schweigen ist Kommunikation. Insbesondere Gestik und Mimik, die nonverbale Kommunikation beeinflusst die Wirkung einer Botschaft.
  • Die Wichtigkeit der Kommunikation ergibt sich aus der Reaktion, die sie hervorruft und nicht aus der Absicht des Senders.
  • Menschen orientieren sich an bei ihrem Verhalten an ihrer “geistigen Landkarte” und an der Realität.
    Landkarte meint dabei, ein “Modell der Welt”, welches die eigene Wahrnehmung über Situationen repräsentiert. Diese Landkarten entstehen aufgrund von individuellen Erfahrungen.
  • Erhöht man die Wahlmöglichkeiten, erhält man automatisch eine erhöhte Flexibilität im Verhalten.
  • Menschen treffen aufgrund der ihnen zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten die nach ihrer Meinung beste Wahl.
    Diese beste Option ist dabei diese Möglichkeiten, die in “ihrem Modell der Welt” funktionieren kann.
  • Jedes menschliche Verhalten ergibt einen Sinn in der Landkarte des Ausführenden.
    Dieser Sinn muss aber nicht dem, nennen wir in den Empfangenden, gleich gestellt sein.
  • Ebenfalls steckt hinter jedem Verhalten eine positive Absicht.
  • Jedes Verhalten ist einem Kontext nützlich.
  • Menschen können alles, da ihnen alle nötigen Ressourcen dazu zur Verfügung stehen.
  • Es gibt Feedback, aber kein Versagen.
  • Wenn das, was du tust nicht funktioniert, tue etwas anders oder tue es anders.
  • Flexibilität macht jeden erfolgreich, denn das flexibelste System-Element kontrolliert das System nach dem kybernetischen “Gesetz der erfolgreichen Vielfalt”
  • Jedes große Ziel ist erreichbar, wenn man es in kleine Teilziele und Schritte unterteilt.

Top 14 Techniken und Methoden

Techniken

  1. Rapport aufbauen:
    So gelingen positive Beziehungen mit Achtung, Verständnis und Vertrauen
  2. Pacing und Leading:
    Wann passe ich mich in der Kommunikation an und wann führe ich?
  3. Wahrnehmung und Repräsentationssysteme:
    Wahrnehmung, Bewertung und Ausdruck
  4. Meta-Modell der Sprache:
    Missverständnisse in der Kommunikation vermeiden
  5. Milton-Modell der Sprache:
    Trance kennen lernen und „Hypnosprache“ anwenden
  6. Zieldefinition:
    Warum Ziele wichtig im Leben sind und wie wir diese perfekt formulieren
  7. Ankern:
    Erwünschte Gefühlszustände und Haltungen immer wieder abrufen können
  8. Time Line:
    Die eigene Zeitlinie kennen und erfahren lernen und Hemmnisse für die Zielerreichung dadurch dauerhaft überwinden
  9. Strategien:
    Welches sind die wirksamsten Strategien für meine Zielerreichung? Kennenlernen der wichtigsten Lern- und Kreativitätsstrategien
  10. Logische Ebenen:
    Eines der wichtigsten Analyse- und Veränderungstools zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung
  11. Ressourcenmanagement:
    Erforschen der eigenen unerschöpflichen Ressourcen
  12. Reframing:
    Andere Perspektiven einnehmen – zufriedener mit sich selbst und anderen sein

Methoden

In der NLP Ausbildung erfolgt die Vermittlung von Wissen über drei Methoden, die perfekt ineinander greifen.

  • Theoretische Wissensvermittlung
  • Demonstrationen die sich auf diese Theorie beziehen und sie unterstreichen.
  • Praktische Umsetzung und schlussendlich die Umsetzung des Gelernten im wahren Leben.

NLP und CQM

Mit speziellen Fragetechniken und Methoden aus dem CQM lassen sich Blockaden viel schneller und gezielter aufspüren und können somit auch effektiver gelöst werden. Die Techniken, die in den  Ausbildungen vermittelt werden, lassen sich sehr gut in CQM-Sitzungen einbauen. Ca. 50 % der Teilnehmer unserer NLP Ausbildungen haben schon Erfahrungen mit CQM gemacht, einige davon wenden die Methode sogar regelmäßig an.
Die einzigartige Kombination von NLP und CQM stellt eine Erweiterung des eigenen Methodenspektrums dar und ist eine wichtige Säule für die Arbeit als CQM-Coach.
Kenntnisse im CQM helfen Ihnen sich auf Veränderungen einzulassen und die Inhalte schnell umzusetzen.

Lesen Sie mehr zu der Kombination aus NLP und CQM

Warum funktioniert NLP?

Dies lässt sich sowohl wissenschaftlich, als auch aufgrund zahlreicher Erfahrungsberichte beweisen.
Freude, Wut, Angst, Überraschung, Ekel, Trauer und Verachtung – diese Gefühle sind angeboren und laufen automatisch ab. Dennoch sind sie veränderbar. Das NLP setzt bei dieser These an, nutzt die Emotionen und arbeitet mit ihnen, um am Ende die Wahrnehmungen und Handlungen positiv zu beeinflussen.

NLP wirkt sich positiv auf unsere Emotionen aus. Wie?
Wir fühlen uns wohl in der Gegenwart von Menschen, die uns ähneln. Hier sehen wir keine Bedrohung und fühlen uns sicher. Die können wir uns zu Nutze machen. Deshalb ist ein Bestandteil der NLP Ausbildung das Erlernen des Spiegelns seines Gesprächspartners. In unserem Gehirn befinden sich viele Nervenzellen, unter anderem die sogenannten Spiegelneuronen. Diese Spiegelneurone werden aktiviert, wenn sich unser Gegenüber so verhält, wie wir uns verhalten, sprich wenn er oder sie uns spiegelt. Durch diese Aktivierung senden die Spiegelneurone Botenstoffe aus, die uns ein gutes Gefühl geben. Wir fühlen uns wohl mit unserem Gegenüber. Kurz gesagt sind Spiegelneurone der Schlüssel zu Empathie und Sympathie, ganz nach dem Motto “Gefühle können ansteckend sein”.
Erfahren Sie hier mehr darüber: Gehirn- und Gefühle

Warum funktioniert NLP

Neueste Studien haben gezeigt, dass emotionale Reizverarmung zur Rückbildung der Spiegelzellen und dadurch auch zum Verlust von Empathiefähigkeit führt.

Ist NLP gefährlich?

NLP kann gefährlich sein, aber nur für Ihre Gewohnheiten und Verhalten. Es unterstützt Sie in Ihrer Weiterentwicklung und kann Ihnen helfen, Gewohnheiten, die Ihnen nicht gut tun, zu verändern.

Unsere Lehrtrainer Thomas Stocker ist zertifiziert nach DVNLP und hat jahrelange Erfahrung in der Weiterbildung. Er weiß, wie er Sie bestmöglich unterstützt und wie mit kritischen Situationen umgegangen werden kann. Er sorgt dafür, dass für Sie die NLP Ausbildung bei uns nicht gefährlich ist.

Wie seriös ist NLP? Kritikpunkte

Die Seriosität von NLP wird heute von kaum noch einem Menschen angezweifelt, der sich selbst für seriös hält und sich wenigstens auch nur ein bisschen in dieser Materie auskennt (siehe auch die Frage: Ist NLP wissenschaftlich?)

Die viel wichtigere Frage ist:
Wie seriös sind die Ausbilder und Anwender?

MG Seminare DVNLP LogoEin Auswahlkriterium bei der Entscheidung, wo ich mich ausbilden lasse, könnte deshalb die Mitgliedschaft der Ausbilder beim DVNLP e. V. sein, dessen Mitglieder*innen sich zur Einhaltung eines strengen Ethik-Kodexes verpflichten oder die Mitgliedschaft beim Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.

Ist NLP wissenschaftlich?

NLP setzt sich gleich aus einer ganzen Sammlung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Beweise aus den Feldern der Psychologie, Neurologie, Linguistik, Soziologie, den Kognitionswissenschaften und weiterer wissenschaftlicher Disziplinen zusammen.
Wer würde heute denn beispielsweise die wissenschaftlichen Erkenntnisse von Pawlow zu den konditionierten Reflexen anzweifeln wollen, auf deren Grundlagen zum Beispiel die berühmten „NLP-Ankertechniken“ basieren?
So gibt es viele weitere Beispiele dazu, die aufzuzählen den Rahmen sprengen würde. In nicht wenigen Hochschulen kann übrigens NLP als Kurs oder sogar als Zusatzfach belegt werden.

Ist NLP Manipulation?

Aufgrund seiner hohen Wirksamkeit im Bereich der Kommunikationstechniken ist bei NLP zweifellos auch ein gewisses Potenzial für Manipulation vorhanden. Doch genau wie Paul Watzlawick darauf hinwies, dass es nicht möglich sei, nicht zu kommunizieren, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass jede Art von Kommunikation gleichzeitig auch das Potenzial für eine Art von Manipulation in sich trägt. Obwohl die meisten Menschen Angst davor haben, manipuliert zu werden, ist ihnen nicht bewusst, dass Sprache andauernd (wenn vielleicht auch häufig unbewusst) manipuliert. Letztendlich kommt es darauf an, wie es angewandt wird und was die Anwender*innen daraus machen.
Die eigentliche Frage ist deshalb doch, wie ich einer anderen Person etwas so mitteilen kann, dass es ohne Missverständnisse genauso ankommt, wie ich es gemeint habe.

Wer braucht NLP?

NLP ist immer dort geeignet, wo Kommunikation, die Ausschöpfung des eigenen Potenzials oder Effizienz von Bedeutung ist. Die NLP Ausbildung setzt weitreichende Entwicklungen in Gang in vielfältigen Bereichen.

Möglicherweise haben Sie sich auch schon einmal das Gefühl verspürt, nicht das Leben gelebt zu haben oder zu leben, das Sie sich wünschen. Gerade um über diese Herausforderungen zu überwinden, kann NLP eine großartige Möglichkeit bieten. Viele Menschen nutzen es, um belastende Einschränkungen in ihrem Leben zu überwinden und sich neue Verhaltensweisen anzueignen. Dies kann befreien, befreien von einschränkenden Glaubenssätzen und daraus resultierenden Handlungsmustern.
>> Anwendungsbereiche

“Wir können jederzeit etwas Neues lernen, vorausgesetzt wir glauben, dass wir es können.” – Virginia Satir

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig und breit gefächert.

Wirtschaft

Für Geschäftsführer, Manager, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Vertriebsmitarbeiter und alle Mitarbeiter eines Unternehmens kann NLP im Rahmen der beruflichen Weiterbildung eingebunden werden.
Hierbei unterstützt die NLP Ausbildung die Verbesserung der Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und Kollegen und die genauere Definition und Festlegung von Zielen. Zahlreiche Unternehmer*innen und Führungskräfte haben sich bereits von NLP inspirieren lassen und nutzen die vermittelten Techniken und Methoden erfolgreich in der Unternehmensentwicklung, zur Teambildung, für strategische Planungen und im Rahmen von Qualitätsmanagementsystemen.
Gerade in der Mitarbeiterführung, in der Kommunikation eine besondere Bedeutung hat, unterstützt die NLP Ausbildung die Führungskräfte.

Icon Wirtschaft
Icon Coaching

Coaching

Im Coachingbereich sind die NLP Techniken besonders wertvoll und auch für Gruppenmoderationen können sie den*die Moderator*in eine großartige Hilfe sein. Mit dem ressourcen- und zielorientierten Ansatz im NLP können Coaches Einzelpersonen, Gruppen und sogar Firmen bei der Überwindung von Herausforderungen, Planung und Umsetzung von Veränderungen sowie der Entfaltung ihrer Potentiale unterstützen.

Gesundheit

Auch im Gesundheit- und Sozialwesen, bei Ärzten*innen und sämtlichen Heil- und Pflegeberufen hat sich NLP bewährt. Die Mitarbeiter*innen in diesem Bereich können durch die NLP Ausbildung nachhaltiger behandeln, da sie ihre Patienten*innen besser verstehen können. NLP ermöglicht es eine harmonische und kooperative Beziehung mit den Patienten*innen einzugehen.

Darüber hinaus konzentriert sich die NLP Forschung in den vergangenen Jahren vermehrt auf die Frage, was der Unterschied ist zwischen Personen, die sich von Krankheiten oder einer schlechten gesundheitlichen Verfassung erholen, von denjenigen, die krank bleiben.
Ebenfalls werden gesundheitsrelevante Themen, wie die Erlangung/Erhaltung/Wiederherstellung persönlicher Gesundheit, Stressbewältigung oder Stressreduktion, Förderung der körpereigenen Heilkräfte und der Zusammenhang zwischen mentaler und körperlicher Verfassung betrachtet.

Icon Gesundheit
Icon Physiotherapie

Physiotherapie

Die leitende Frage für diesen Bereich war, wie es möglich ist, dass Therapeuten*innen ihren Klienten*innen nachhaltig zu einer Verhaltensänderung verhelfen können. Durch die Analyse der Sprachmuster ist es möglich, wichtige Informationen zu Verhaltensmustern zu erhalten.

Erziehung

NLP unterstützt die produktive Kommunikation zwischen Eltern und Kindern. Denn durch das klare Ausdrücken, ermöglichen Eltern ihren Kindern sie richtig zu verstehen und dementsprechend zu reagieren. Sagen Eltern zu ihrem Kind beispielsweise, dass es sich keine Sorgen machen soll, würde es genau das tun, sich Sorgen machen. Was Eltern nie vergessen sollten: Sie sind auch nur Menschen. Sie können durch aufmerksames Zuhören und Beobachten, die Welt ihrer Kinder besser verstehen. Besonders wertvoll kann NLP für die Unterstützung der Ausbildung eines gesunden Selbstwertgefühls der Kinder sein.

Icon Erziehung
Icon Pädagogik

Pädagogik

Das Hauptziel ist, menschliches Lernen bewusster zu verstehen und zu analysieren, wie neues Wissen in bereits vorhandenen Strukturen und Denkmustern integriert wird. Mit Hilfe von NLP können sich Pädagogen spezifische und methodische Zugänge aneignen, um Schüler*innen zu besseren Leistungen zu befähigen. NLP geht dabei weg von einer Defizit- und Fehlersuchmentalität, hin zur Fokussierung auf Ressourcen.

Gerichtswesen und Meditation

NLP kann auch im Gericht unterstützen, beispielsweise, um nonverbale Kommunikation besser deuten zu können und um besser mit heftigen Emotionen, starren Überzeugungen und verhärteten Fronten umgehen zu können.
Die Meditation ist sehr gut vergleichbar mit den Methoden des NLP. In der Meditation gibt es ebenfalls eine Ressourcen- und Lösungsorientierung und in der Mediation lässt die gesamte Palette der NLP Praktiken anwenden.

Icon Gerichtswesen und Meditation
Icon Sport

Sport

Manch Einer mag denken, dass Sport ausschließlich den Körper betrifft und dessen Leistungsfähigkeit. Aber das ist weit gefehlt. Sport geschieht zu einem wesentlichen im Kopf. Hierbei kann NLP Sportlern und auch Trainern zu einer besseren Nutzung ihrer Ressourcen verhelfen und somit erfolgreicher zu sein. Gerade die vier Grundprinzipien des NLP, Zielorientierung, Sinnesschärfe, Flexibilität und Selbstverantwortung kommen im Sport zum Tragen.

Kunst und Kreativität

NLP ermöglicht kreativen Menschen neue Strukturen ihrer Kreativität zu nutzen und durch verschiedene Techniken, z.B. der Disney-Stategie von Robert Dilts, können neue kreative Prozesse und Ideen freigesetzt werden. Im Gegenzug können Blockaden, wie Selbstzweifel, überwunden und ausgelöscht werden.gr

Sie sehen, NLP kann wirklich für jeden nützlich sein und kann in vielen, hier aufgezählten, aber auch einer Vielzahl von weiteren Bereichen angewendet werden.

Icon Kunst und Kreativität

Wie NLP lernen – die Ausbildungen

NLP lernt man ähnlich wie man einen Beruf erlernt. Zunächst die NLP Practitioner Ausbildung. Danach folgt der NLP Master und schlussendlich der NLP Trainer, mit dem Sie wiederum Personen NLP lehren können.

Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus können wir sagen, dass kein NLP Buch so umfassend ist, wie eine tatsächliche Ausbildung. Im Seminar spielen praktische Übungen und die Umsetzung in Gruppen oder Zweierteam eine essentielle Rolle. Diese können nicht in einem Buch vermittelt werden.

Welche Ausbildungen gibt es? 

NLP Ausbildung MG Seminare

NLP Practitioner

Der Practitioner ist die erste Stufe einer NLP-Ausbildung. Hier werden Ihnen grundlegende Fertigkeiten, Modelle und Methoden vermittelt. Es werden die 14 Top NLP Techniken und Methoden über Demonstrationen und theoretische Inhalte vermittelt. Diese werden dann bei gemeinsamen Übungen erprobt, um sie anschließend im wahren Leben bestmöglich umsetzen zu können.
>> Practitioner Ausbildung

NLP Master

Der Master ist die Aufbauausbildung zum Practitioner, in welcher dieser Stoff vertieft und erweitert wird. Sie werden neue Elemente kennen lernen, lernen, wie sich verschiedene Elemente verbinden lassen und wie aus dieser Kombination Neues entsteht. Es wird weiter um Themen, wie Schlagfertigkeit, kreative Konfliktlösungen und systematische Fragestellungen gehen. Wie auch beim Practitioner erfolgt die Vermittlung der Themen über Demonstrationen und theoretische Inhalte werden mit praktischen Übungen verbunden.
>> Master Ausbildung

NLP Trainer

Mit dieser Ausbildung verbinden wir die Techniken und Methoden mit berufsorientieren Anwendungsbereichen (Verlinken). Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss des NLP Masters. Es geht um ganzheitliches Lernen und Lehren auf allen Ebenen und mit allen Sinnen. Daneben erfahren Sie, wie vor Publikum gesprochen werden kann und wie mit Störquellen professionell und konsequent umgegangen kann. Daneben stehen die eigene Positionierung und Persönlichkeitsentwicklung im Fokus.
>> Practitioner Ausbildung

Kostenloses PDF

Infos und Entscheidungshilfe zur
NLP-Practitioner Ausbildung

  • Was genau bedeutet NLP
  • NLP Practitioner Ausbildung bei MG Seminare
  • Warum bei uns? Was zeichnet uns aus?
  • Wann und warum ist unsere Ausbildung
    gerade für Sie geeignet?
  • Was erwartet Sie bei MG Seminare

An welche Email-Adresse sollen wir das PDF senden?

eBook NLP Practitioner

Aktuelle Seminartermine

Mehrere Termine

NLP Practitioner Ausbildung

Pfaffenholz 8, 74670 Forchtenberg Ab  2.900
Noch 18 Freie Plätze NLP Seminare
Jetzt informieren
02.  Oktober - 21.  März

NLP Practitioner Ausbildung – NLP Practitioner Oktober

Oktober 2, 2020März 21, 2021 Pfaffenholz 8, 74670 Forchtenberg  2.900
Noch 2 Freie Plätze NLP Seminare
Jetzt informieren
09.  Oktober - 13.  Dezember

Ausbildung zum NLP Master

Oktober 9, 2020Dezember 13, 2020 Pfaffenholz 8, 74670 Forchtenberg  3.400
Noch 1 Freie Plätze NLP Seminare
Jetzt informieren
01. Oktober

Ausbildung zum NLP Trainer “Train the Trainer”

Oktober 1, 2021 Pfaffenholz 8, 74670 Forchtenberg  3.900  3.500
Frühbucherrabatt bis 01.07.21
Noch 3 Freie Plätze NLP Seminare
Jetzt informieren

Kostenloses E-Book NLP Practitioner

Infos und Entscheidungshilfe zur NLP-Practitioner Ausbildung

Die wichtigsten Fragen, die Sie automatisch zu Ihrer NLP-Ausbildung lenken
Holler Box
Scroll to Top