Selbstdisziplin • MG Seminare

Selbstdisziplin

Haben Sie manchmal auch das Gefühl, dass Menschen in Ihrem Umfeld ihre Ziele schneller und effizienter erreichen als Sie selbst? Oder sind Sie genau so jemand zu dem  andere aufschauen und sich denken: “Wow, wenn ich doch auch so organisiert und motiviert wäre, aber…”?

Oftmals bezeichnen wir diese Menschen als “undiszipliniert”. Doch diese fehlende Selbstdisziplin ist kein schlechter Charakterzug, sondern vielmehr eine nicht erlernte Fähigkeit. 

Und hier ist auch der Knackpunkt: Selbstdisziplin ist erlernbar!

Was ist Disziplin?
Und was genau ist Selbstdisziplin?

Disziplin setzt sich aus zwei Aspekten zusammen: Willensstärke/Volition (LINK) und Durchhaltevermögen (LINK)

Selbstdisziplin ist folglich die Fähigkeit, den eignen Willen gegen Widerstände durchzusetzen, auch wenn dies einige Zeit in Anspruch nimmt.
Es geht also darum, Ihrem persönlichen Ziel ein Stück näher zu kommen und nicht Ihre Anstrengungen auf den Willen von anderen auszurichten. 

Selbstdisziplin ist unerlässlich für Erfolg, dies zeigten wissenschaftliche Studien, wie beispielweise der Marshmallow Test von Walter Mischel. Vielleicht kennen Sie eher die Werbung mit dem Ü-Ei. Hier wurde Kindern ein Ü-Ei vorgesetzt mit der Aussicht auf weitere Ü-Eier, wenn sie es schaffen dieses nicht auszupacken und zu essen. Ähnlich war auch der Marshmallow-Test aufgebaut. Das Ergebnis war, dass es geduldige und ungeduldige Kinder gibt. Diese Kinder wurden auf ihrem weiteren Lebensweg begleitet und man kam zu folgenden Erkenntnissen:

  • Die Ungeduldigen entwickelten sich zu unentschlossenen, neidischen und unsicheren Persönlichkeiten, deren schulische Leistungen schlechter waren als die Vergleichsgruppe.
  • Die Geduldigen waren hingegen selbstbewusster, hatten ein stabileres Umfeld, waren gesünder und konnten besser mit alltäglichen Rückschlägen umgehen.

Die Fähigkeit, eine Belohnung aufzuschieben als ein Beispiel für Selbstdisziplin, macht diese Versuchsteilnehmer zu erfolgreichen Persönlichkeiten. 

Wie lerne ich Selbstdisziplin?

Der Weg zum Ziel ist mit einem gewissen Zeitmanagement und der Kraft, sich selbst zu motivieren, verbunden. Ähnlich wie beim Krafttraining zum Muskelaufbau muss auch die Selbstdisziplin trainiert werden. 

Was hilft mir, eine erfolgreiche Selbstdisziplin zu erlernen?

  • Nehme Sie das Training als Experiment wahr.
  • Gehen Sie nicht verbissen an diese Aufgabe heran.
  • Verstehen Sie den Aufbau als Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt.
  • Vermeiden Sie es Druck aufzubauen.
  • Setzen Sie nicht auf Perfektionismus.
  • Begreifen Sie sich selbst als einzigen Gegner.

Der entscheidende Weg ist das Durchhaltevermögen, welches es benötigt, dranzubleiben und durchzuhalten. Denn möglicherweise wird es zunächst schlimmer, bevor es besser werden kann.

Ein Leitfaden, wie Sie mehr Selbstdisziplin erlangen können:

Corona Info

MG Seminare Covid

 

Unsere Seminare und Coachings dürfen derzeit unter Hygienebedingungen stattfinden!

Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

Holler Box
Scroll to Top