Voliton • MG Seminare

Voliton

Was ist Volition?

Volition – Ihnen vermutlich besser bekannt als Entschlossenheit – ist der Wille, Träume und Ziele in die Tat umzusetzen. Für Psychologen zählt dieser Charakterzug zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren, noch vor Intelligenz.

Was bedeutet Volition?

  • Im Management
    ist mit Volition der Prozess der Willensbildung, also Zielsetzung und Planung, und Willensdurchsetzung, also Organisation und Kontrolle, eines Unternehmens oder eines Projektes gemeint. 
  • In der Persönlichkeitspsychologie
    ist hingegen die Willenskraft gemeint, welche nötig ist, um auftretende Widerstände, Zielkonflikte oder Ängste und Zweifel hinter sich zu lassen. 

Was unterscheidet Volition und Motivation?

Motivation (LINK) steht immer am Anfang eines Vorhabens. Doch sie allein führt nicht dazu, ein Vorhaben tatsächlich in die Tat umzusetzen und vor allem dauerhaft umzusetzen. Für die Überwindung von inneren oder äußeren Umständen bedarf es der Volition und schließlich auch Selbstdisziplin. (LINK)

Woran erkenne ich, ob ich Volition besitze?

Die Beantwortung der folgenden Fragen hilft Ihnen sich darüber bewusst zu werden:

A = trifft voll zu

B = trifft weniger zu

C = trifft kaum zu

D = trifft gar nicht zu

Wie schätzen Sie sich selbst ein?

Wenn Sie öfter A und B gewählt haben, verfügen Sie über eine sehr gute bis gute Volition.
Tendieren Sie eher zu C und D, dann haben Sie noch Luft nach oben und können Ihre Volition noch ausbauen.

Mit unseren 5 Tipps können Sie Ihre Volition trainieren:

Scroll to Top