Ankern

Das Ankern ist im NLP eine der wichtigsten Techniken, denn sie ermöglicht es eine gezielte Reiz-Reaktionskopplung hervorzurufen. Diese Technik basiert darauf, dass ein bestimmter Reiz bei einem Menschen immer eine ganz bestimmte, immer gleiche Reaktion hervorruft. 

Der Unterschied zum Reflex ist, dass diese Reaktion erlernt werden kann. Genau dies macht sich NLP zu nutze. Zu Beginn einer Ausbildung wird mit einer Highlight Übung der Anker jedes Teilnehmenden entdeckt. Dabei erinnert man sich an positive Erlebnisse in der Vergangenheit zurück. Erlebnisse, in denen man sich beispielsweise mutig, überglücklich oder stark gefühlt hat. Diese Gedanken und diese Emotion werden mit einer Gestik verbunden, zum Beispiel ein Klopfen auf der Brust. So lernt das Gehirn, je öfter dies wiederholt wird, diese Emotion mit dieser Gestik zu verbinden und somit kann man sich immer mit dem Ausführen der Gestik in dieses positive Gefühl versetzen und strahlt dieses auch nach außen aus.

Kommunikation im Verkauf 2
Scroll to Top