Kerstin Probst

Auf MG Seminare und die NLP Ausbildung bin ich aufmerksam geworden, weil ich Thomas Stocker sehr wertschätzend kennengelernt habe, in der Hypervoyager-Akademie, bei der ich ein sehr aufgeschlossenes Verhältnis zu ihm entwickeln konnte und ihn als Mensch sehr geschätzt habe. Ich habe mit neurolinguistischer Programmierung mal sehr negative Erfahrungen gemacht, weil ich Anwender erlebt habe, die das nicht so wertschätzend und verantwortungsbewusst angewendet haben. Von Thomas war ich dann sehr angetan und habe mich dazu entschieden, den Ursprung von NLP kennenzulernen. Deswegen bin ich hier hergekommen.

Und das hat sich gelohnt, bei mir hat sich was verändert: Ich bin noch achtsamer und aufmerksamer mit mir selbst geworden. Ich reflektiere mehr: Welche Gedanken schicke ich in die Welt und welche Reaktionen werden durch diese Gedanken provoziert? Letzten Endes gelingt es immer besser, das Gegenüber einzuschätzen, wie derjenige gerade drauf ist. Diese Wahrnehmung also, die nehme ich mit. Das Abholen des anderen ist dadurch sehr viel leichter geworden.

Außerdem helfen die vielen wertvollen Tools dabei, erfolgreich zu sein. Für mich war es wichtig, viele Werkzeuge kennenzulernen und das hat geklappt und jetzt kann ich alle nutzen. Mein Highlight war der Tipi-Talk, weil man da sehr gut im Gespräch mit sich selbst diese anderen Seiten und sich selbst dazu in Beziehung setzen und selbst zu Lösungen kommen kann. Ich muss also nicht immer jemanden haben, der mich coacht, ich kann mich auch selbst coachen. Das ist, glaube ich, die wertvollste Erkenntnis, dass ich nicht immer andere Hilfe brauche. Natürlich kann ich die in Anspruch nehmen, wenn es mal ein arges Problem gibt, aber ich darf mir selbst auch sehr gern helfen.

Auch die Atmosphäre während den Wochenenden war super. Ich bin hier angekommen und habe von Anfang an eine sehr angenehme Atmosphäre wahrgenommen. Sowohl von den Teilnehmern als auch von dem, was so drum herum passierte. Ich habe das hier als ein Ort der Ruhe und Entspanntheit empfunden. Das war wie ein Geschenk, weil solche Orte selten geworden sind. Diese wertschätzende Kommunikation, dass immer ein offenes Ohr da war, wenn ein Problem aufgetreten ist, war schön. Ich hatte nie das Gefühl, dass da einer am anderen vorbeigeht, ohne wahrzunehmen, wenn es ein Problem gibt. Dann gab es immer Lösungen für alles.

Deswegen würde ich die Ausbildung jederzeit weiterempfehlen. Ich kenne den Ort hier nun genauer, ich kannte Thomas Stocker schon früher. Das hier ist einfach eine kleine, feine, ambitionierte Location, wo dieses neurolinguistische Programmieren sehr wertschätzend und verantwortungsbewusst gehandhabt wird. Das finde ich ungemein wichtig, weil ich eben diese negative Vorerfahrung hatte und das für mich jetzt wieder alles im Lot für ist. Letzten Endes hat jeder es selbst in der Hand, wie er mit Erfahrungen umgeht und das verantwortungsbewusste Handeln mit diesen Tools, diesen Werkzeugen, das wird hier im Hause sehr gepflegt. Das schätze ich sehr.

Kerstin Probst

NLP Ausbildung

Corona Info

MG Seminare Covid

 

Unsere Seminare und Coachings dürfen derzeit unter Hygienebedingungen stattfinden!

Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

Holler Box
Scroll to Top